"Bewegung neu entdecken!"

Über Uns

Bei uns steht der Kunde im Mittelpunkt. Kern unserer Arbeit ist es, gesunde Füße zu erhalten und kranken Füßen Heilung bzw. Linderung zu verschaffen. Ihre Füße und Schuhe sind bei uns in den besten Händen.

Service rund um den Schuh

Die individuelle Beratung und der beste Service rund um das Thema Gesunde Schuhe, Wohlfühlen und Gesundheit sind unser oberstes Ziel. Ob es um Alltagsschuhe, die individuelle Anfertigung Ihrer Einlagen oder orthopädischen Maßschuhe geht:

Erst wenn Sie zufrieden sind, sind wir es auch!

Gesunde Schuhe

Gesundheit, Fitness und Wohlbefinden sind wichtige Aspekte unserer heutigen Gesellschaft. Dabei nimmt Ihr Haltungs-und Bewegungsapparat eine bedeutende Stellung ein. Wir bieten Ihnen individuelle ganzheitliche Lösungsmöglichkeiten und helfen Ihnen, für Ihre Füße die richtige Mischung aus Passform und Qualität und Mode zu finden.

Meisterbetrieb

Wir sind ein Meisterbetrieb mit spezialisiertem Fachpersonal und verstehen das Handwerk rund um Ihre Füße und Schuhe. Regelmäßige Fortbildungen und Mitarbeiterschulungen sind für uns die Grundlage für begeisterte Kunden.

 

Historie

Der Betrieb wurde am 30.04.1962 von Gerhard und Christa Küßner im Fischerufer von Wolmirstedt gegründet. Genau wie heute verfolgten sie schon damals das Ziel, eine qualitativ hochwertige orthopädie-schuhtechnische Versorgung für Wolmirstedt und Umgebung zu gewährleisten.

Gerhard Küßner ging vor über 60 Jahren bei einem Orthopädieschuhtechniker in die Lehre. 1949 legte er seine Gesellenprüfung ab und besuchte anschließend einen „Schuhmachermeisterkurs“, den er 1959 mit Abschlußnote „gut“ bestand.
1961 legte er als einer der Besten die Meisterprüfung als „Orthopädieschuhtechniker“ ab.

Christa und Gerhard Küßner erhielten am 30.04.1962 die Gewerbeerlaubnis und eröffneten am 02.05.1962 auf engstem Raum ihren 2-Mann-Betrieb im Fischerufer in Wolmirstedt. Am 07.10.1957 wurde ihr Sohn Frank geboren. Er interessierte sich schon früh für das Handwerk und somit war schnell klar, dass seine Ausbildung im elterlichen Betrieb stattfindet. Nach 2 1/2 Jahren beendete er diese am 28.02.1977 erfolgreich, ein Jahr nachdem die Firma in die Rosa-Luxemburg-Straße 8 umgezogen war. Mit 23 Jahren besuchte Frank die Meisterschule in Dresden.

1982 war ein turbulentes und aufregendes Jahr : Frank bestand seine Meisterschule, wurde Soldat und stolzer Vater eines Sohnes namens Tim.

3 Jahre später übernahm er den elterlichen Betrieb. Aus gesundheitlichen Gründen zog sich sein Vater nach und nach aus der leitenden Position zurück. Mit Eifer und Interesse vergrößerte und modernisierte er den Handwerksbetrieb.

1986 wurde Frank zum zweiten Mal Vater, seine Tochter Jenny wurde geboren.
Mit der „Wende“ wurde alles anders – vieles besser, aber auch aufwendiger und komplizierter.

Auch Tim entschied sich für den Beruf des Orthopädieschuhtechnikers. Um andere Fertigungstechniken und Arbeitsabläufe kennen zu lernen, begann er 1999 bei einem Betriebskollegen in Salzwedel die Lehre.

Seine heutige Frau Nicole, gelernte Orthopädietechnikerin, lernte er während dieser Zeit in der Berufsschule kennen und lieben.
Gemeinsam stiegen sie 2003 in den Familienbetrieb mit ein.

Er ist hauptsächlich der Ansprechpartner, wenn es um die Versorgung von Diabetikern und Rheumatikern geht, kümmert sich um die Maßschuhherstellung und hat sich als zertifizierter Sensomotorik-Therapeut in der Firma etabliert.
Nicole ist für die Einlagen- und Kompressionstherapie verantwortlich, sowie für die Bearbeitung der Kostenvoranschläge.
2008 war für beide ein sehr aufregendes Jahr. Tim erlangte mit viel Fleiß und Ehrgeiz seinen Meistertitel im Orthopädie-Schuhtechnik-Handwerk und heiratete kurz darauf seine Nicole.

Somit hält die 3. Generation Einzug. Alle sind schon gespannt, ob die 4. Generation den Familienbetrieb genauso kompetent und professionell weiterführt, wie Gerhard und Christa Küßner, die sich 2004 aus Alters- und Gesundheitsgründen ganz zur „Ruhe“ setzten, damals angefangen haben.

2011 expandiert die Firma Küßner nach Barleben in den Breiteweg 49 (Ärztehaus). Dort eröffnet sie im Dezember eine weitere Filiale, samt Schuhhandel.

Hierfür werden neue Mitarbeiter eingestellt.
Selbstverständlich erhält man dort alle Leistungen, die die Patienten bereits von Wolmirstedt gewohnt sind.

Das Schuhsortiment umfasst momentan folgende Hersteller: Think!, Finn Comfort, Ganter, Haflinger, Florett, Nimco, Lucro und Waldläufer.

Im Februar 2012 ist es endlich soweit. Tim und Nicole Küßner werden zum 1. Mal Eltern. Sie bekommen einen Sohn und somit ist hoffentlich die Nachfolge gesichert und wer weiß vielleicht wird ja auch irgendwann die 4. Generation wirklich das Familienunternehmen weiterführen.

Im Mai 2013 gründet Tim Küßner eine neue Gesellschaft.

Küßner Gesunde Schuhe ist geboren.

Es wird fleißig weiter investiert und neue Technologien permanent getestet und weiter entwickelt. So wird 2014 eine neue CNC-Fräse zur Herstellung von Einlagen angeschafft. Im folgenden Jahr sogar ein 3D-Fußscanner, sowie ein 3D-Drucker zur Leistenherstellung.

2018 trennen sich die Wege von Tim und Frank Küßner. Beide beschließen ihre Geschäfte alleine weiter zu führen und somit gibt es ab 2018 Küßner Gesunde Schuhe nur noch in Barleben.

Im gleichen Jahr wird ein neuer, leistungsstärkerer 3D-Drucker angeschafft. Außerdem investiert Tim Küßner in einen neuen, kleineren und portablen 3D-Scanner zur Vermessung des gesamten Körpers.

Ende 2018 beginnt die Planung für eine Ladenerweiterung. Direkt nebenan sind Geschäftsräume frei geworden. An 2 Stellen werden beide Geschäfte miteinander verbunden und die Fläche verdoppelt sich somit auf ca. 230qm.

Nachdem der Umbau abgeschlossen ist, wurde im April 2019 das Geschäft wieder geöffnet.

Wir haben neue Mitarbeiter gewinnen können und sind momentan insgesamt 6 Personen, die sich rund um das Thema Fußgesundheit verdient machen.