"Bewegung neu entdecken!"

Dauerhaft dicke Beine? ☹️Vorletzte Woche haben wir das Thema geschwollene, beziehungsweise dicke Beine angesprochen, die oft auf langes Gehen oder Sitzen zurück zu führen sind.

Dauerhaft dicke Beine? ☹️Vorletzte Woche haben wir das Thema geschwollene, beziehungsweise dicke Beine angesprochen, die oft auf langes Gehen oder Sitzen zurück zu führen sind.
Wenn Arme und Beine aber dauerhaft dick bleiben kann eine Krankheit der Grund dafür sein. 🤔
Lymph- oder Lipödem.
Leidet man unter Lipödem wirken selbst Sport und Diät nicht. 🙄Und die gewünschten Resultate bleiben aus. Bei der Erkrankung handelt es sich um eine hormonbedingte Fettverteilungsstörung und sie betrifft fast jede zehnte!! Frau in Deutschland‼️
Doch was kann man tun, wenn die Beine oder Arme nicht mehr zum Rest des Körpers passen❓
Unter dem folgenden Link findet ihr einen interessanten Bericht zu dem Thema sowie einen Selbsttest von Prof. Dr. Cornely.

https://www.rtl.de/cms/lipoedem-fettverteilungsstoerung-erkennen-und-richtig-behandeln-4152398.html

Der richtige Kompressionsstrumpf kann euch dann den Alltag retten – Wir helfen euch gerne dabei!🤗😊

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.